Zum Hauptinhalt springen

Coronabedingt: Treffpunkt Stadtbibliothek (nur) im Herbst 2021

Achtzehn Monate nach dem ersten Corona-Lockdown lohnt der Blick zurück - und nach vorn. Wie hat sich die Buchbranche entwickelt, und vor welchen Herausforderungen steht sie? Wie haben die Menschen im Ausnahmezustand ihr Verhältnis zu den Büchern geregelt, und was hat die Branche gelernt? Wie kann er aussehen, der Bücherherbst 2021?

Im Rahmen ihrer "Treffpunkt"-Reihe hat die MBG Vorträge unter dem Titel "Die Zukunft der Bücher - Bibliotheken und Bücher im 21. Jahrhundert" organisiert, in denen Fachleute das Thema aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten:

Mittwoch, 08.09.2021

18:30 Uhr

Karin Schmidt-Friderichs

(Verlegerin im Mainzer Hermann Schmidt Verlag und Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels):

Die Zukunft der Bücher

Ihre These: "Die Zukunft des Buches ... ist schön!"

Mittwoch, 06.10.2021

18:30 Uhr

Vortrag und Gespräch mit

Prof. Dr. Gerhard Lauer

(Institut für Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz)

Am Ende das Lesen? Zur Gegenwart und Zukunft des Lesens, wenn alles anders wird

Mittwoch, 27.10.2021

18:30 Uhr

Vortrag und Gespräch mit

Reinhard Altenhöner

(Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz)

Verantwortung und Anpassung: Bibliotheken im 21. Jahrhundert