• Aktuelles

Eröffnung der Paul-Lehn-Bibliothek am 14. August 2019 in der Mainzer ÖB

Exlibris-Gestaltung von Simone Frieling, nach einer Fotografie von Paul Lehn[Bild: Simone Frieling]

Am Mittwoch, dem 14. August, war es so weit:

In den Räumlichkeiten der Mainzer ÖB (Öffentliche Bücherei - Anna Seghers) konnte die Paul-Lehn-Bibliothek eröffnet werden - die AZ berichtete.

Hierbei handelt es sich um einen besonderen Bücherbestand, der ab sofort in einem eigens hierfür erworbenen Regal im Thekenbereich der ÖB zur Ansicht und Ausleihe zur Verfügung steht. Ein Exlibris der Mainzer Künstlerin Simone Frieling, das Paul Lehn darstellt (s. Abb. rechts unten), verleiht den Büchern über ihren Inhalt hinaus ihren besonderen Charakter. Noch handelt es sich um nur wenige Bücher, die jedoch durch monatliche Zukäufe stetig um neue Bände ergänzt werden sollen.

Weitere Infomationen finden Sie in unserem Flyer zur Paul-Lehn-Bibliothek.

Die Finanzierung der Paul-Lehn-Bibliothek wurde der MBG durch das großzügige Vermächtnis des Mainzer Bürgers Paul Lehn ermöglicht, der 2014 verstarb und dem mit diesem speziellen Angebot ein bleibendes Andenken gesetzt werden soll - wobei die Paul-Lehn-Bibliothek nur eines von einigen Projekten ist, die zur Förderung von Stadtbibliothek und Öffentlicher Bücherei in Mainz durch die MBG aus den Spendengeldern realisiert werden konnten.

_______________________________________________________________________

Bericht in der AZ über die Mainzer Bibliotheksgesellschaft aus Anlass ihres 25-jährigen Jubiläums


_______________________________________________________________________

Exkursion nach Berlin vom 13. bis 15. September 2019

[Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Staatsbibliothek-Berlin-Haus-Unter-den-Linden-Lesesaal-Berlin-Mitte-03-2016.jpg Urheber: Gunnar Klack]

Für unsere Jubiläums-Exkursion nach Berlin vom 13. bis 15. September, bei der wir die beiden Häuser der Staatsbibliothek besuchen und die exklusive Gelegenheit haben, die Amerikanischen Reisebücher von Alexander von Humboldt im Original anzuschauen, sind noch Plätze frei!

Anmeldeschluss: 23.08.2019

Weitere Informationen inkl. Programmflyer zum Download finden Sie hier.


_______________________________________________________________________